For each problem a solution.
Home / Bitcoin /

#155 – Bitcoin.de Kundendaten Skandal, Two-Way Bitcoin Automat Wien & Bitcoin Verbot in Indien?

#155 – Bitcoin.de Kundendaten Skandal, Two-Way Bitcoin Automat Wien & Bitcoin Verbot in Indien?

Hey Bitcoin Fans,

Willkommen zur Bitcoin-Informant Show Nr. 155. Heute geht’s um folgende Themen: Bitcoin.de gibt Kundendaten an die Polizei weiter, Two-Way Bitcoin Automat im Hotel Schani Wien & Kommt ein Bitcoin Verbot in Indien?

1.) Bitcoin.de gibt Kundendaten an die Polizei weiter

2.) Erster Bitcoin Two-Way-Automat geht im Hotel Schani Wien in Betrieb

3.) Panel Recommends Indian Government Take Immediate Steps to Stop Bitcoin Use

Sonnige Grüsse

Dennis “Bitcoin-Informant” Koray

Folge mir auf Steemit und unterstütze mich mit einem Upvote:

Alles über Steemit hier:

Exklusive Bitcoin T-Shirts gibt es ab sofort in meinem Shop hier:

Instagramm:

 

Geld verdienen mit BITCOIN, das Top Unternehmen USI Tech (United Software Intelligence) bietet uns allen eine tolle und geniale Möglichkeit Geld im Internet zu verdienen.

Die Fakten zum BTC-Package:

Ein BTC-Package kann im Gegenwert von 50 EUR in Bitcoin erworben werden

Jedes Package strebt eine tägliche Ausschüttung von 1% an (Montag-Freitag) wobei dies marktabhängig ist.

Ein Teil davon ist die Rendite vom Vortag. Der Andere, ist Teil des Kaufpreises, welcher für den Erwerb des BTC-Packages aufgebracht wurde

Ziel ist es in 140 Werktagen einen Gewinn von 40% zu erreichen, was jedoch nicht garantiert wird.

Die Laufzeit verlängert oder verkürzt sich dementsprechend

Registriere Dich heute noch bei USI-Tech und verdiene passiv mit Bitcoin

Verändere dein Leben, dank unserer innovativen  und automatisierten Bitcoin Handelsplattform

Verändere dein Leben, dank unserer innovativen und automatisierten Bitcoin Handelsplattform

GRATIS VIDEOKURS: So generierst du ein automatisches Einkommen online

Share this article

Comments

  • Andreas Distel
    03/08/2017

    Verteile und verbreite brav in Wien 😎😎😎 ich glaube hotel scharner muss ich besuchen gehen, vtl. mit Kamera

  • At Strollz
    03/08/2017

    Die „Gehirnwäsche“ geht sogar so weit, dass wenn man den Leuten von der Geldschöpfung erzählt, also, dass das Geld bei der Kreditvergabe entsteht, die meisten einen als Spinner angucken.

  • Dreamline Dowren
    03/08/2017

    Ja richtig. Die Schafe verstehen das kranke Geldsystem nicht. Und wenn man versucht es ihnen zu erklären dann fühlen sie sich dumm und wenden sich ab. Wenn man das Zinssystem kritisiert wird man schnell als aufmüpfig und radikal bezeichnet sogar auch als Reichsbürger oder sogar Antisemit. Die Menschen sind dermassen Gehirngewaschen , wenn du versuchst ihnen zu helfen indem du sie aufklären willst , dann reagieren sie mit trotz und spot und wenden sich ab. ** In Sachen Crypto und Länder kann ich nur allen empfehlen ihr Geschäft im Ausland anzumelden zb Malta , Macau oder Hong Kong. Unsere „3D Bitcoin Welt“ ist auch dort angemeldet. Und wir sind eine Gruppe aus internationalen begeisterten Cryptofans die sich zusammengetan haben um eine Platform zu erschaffen in der es für jeden Menschen möglich ist seinen Traum zu leben.

  • Nadir Future
    03/08/2017

    Zum Schutz der Menschen…….😂😂😂😂😂

  • Fetter Casino-Kapitalist
    03/08/2017

    12:31
    Man sollte den Euro verbieten, das ist eine virtuelle Währung, vor der man die Menschen beschützen sollte^^°

  • user 999
    03/08/2017

    Thema steuerfrei wird es nächstes Jahr Januar/Februar gravierende Änderungen innerhalb der EU geben. Erste Gesetztesentwürfe liegen bereits vor Dennis.
    Es soll dann eine pauschale Besteuerung von 28% geben. Das war´s dann mit einem jahr liegen lassen. Der Staat holt sich sein Geld schon wieder.. keine Sorge.

    • The real MacGyver
      03/08/2017

      erzähl mir mehr :-O

    • user 999
      03/08/2017

      +The real MacGyver (Driverinthenight) leider gibt es hierzu noch keine offiziellen news. aber solche „Gerüchte“ machen bereits die Runde. Und da ich das nun schon aus verschiedenen Quellen gehört habe, die auch sehr fit in der kryptoszene sind, wird wohl was dran sein.
      wir werden sehen, was die EU als nächstes mal wieder heimlich an Gesetzten verabschieden wird, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
      wie gesagt, kryptowährungen sind schön und gut. Aber noch sitzt der Staat am längeren Hebel.

  • Moritz Kolar
    03/08/2017

    hy.. super kanal.. ich schau jeden tag!! eine frage: warum machst du manche videos spiegelverkehrt?

    • Philipp
      03/08/2017

      Das frage ich mich auch schon länger

    • Arjuna sakti
      03/08/2017

      Das liegt an den Kameras, die er verwendet. Er sagte in vergangenen Videos bereits, dass er mit verschiedenen Kameras „experimentiert“. Bei der iPhone-Kamera, die er haupsächlich verwendet (so wie heute), sehen wir ihn quasi auf der linken Seite. Verwendet er eine andere, sehen wir ihn rechts.

  • Thorsten
    03/08/2017

    Frage an die Community
    Ich habe bitcoins vor dem fork gekauft (paper wallet)
    Wo kann ich diese jetzt sicher transferieren damit ich beide coins bitcoin und. bitcoin cash auch getrennt habe?

  • nockuno
    03/08/2017

    Hi Dennis. Wenn du Zeit hast kannst du dir ja mal die aktuelle Lage bei ETHTrade anschauen. Die haben einfach mal alle Coins von den Investoren genommen, um damit einen eigenen Coin namens „Bullcoin“ aufzubauen. https://www.facebook.com/ethtrade/

  • Peter Caviezel
    03/08/2017

    Hallo Dennis. Ich finde deinen Kanal grundsätzlich sehr informativ und unterhaltend. Allerdings stolpere ich immer wieder auf politische Aussagen, die ich nicht recht zu interpretieren weiss. Sind die nun ultraliberal oder gar anarchistisch gemeint? Als Vater ist dir bekannt, dass du dich etwa auf ein funktionierendes Schulsystem verlassen kannst. Der Staat hat auch gemeinschaftliche und organisatorische Aufgaben und die müssen über Steuern finanziert werden. Die anderen Gedanken sind mir als Schweizer nicht fremd, mussten wir auf Druck der EU unser jahrzehntelang bestens funktionierendes Bankkundengeheimnis, welches eine gewisse Privatheit garantierte, aufheben. Schöner Tag noch.

    • Antony McLovin
      03/08/2017

      Hi Peter, das Gankengeheimnis musstet ihr nicht wegen der EU aufgeben, sondern wegen der USA. Im Internet findet man genug Informationen wieso 🙂

  • Lacita Game
    03/08/2017

    Ein Staat ist nur wegen dem system gezwungen Steuern zu erheben. Es ginge auch ganz ohne, denn das muss so sein wenn das Geld keinen Wert hat.

  • Lacita Game
    03/08/2017

    Ach ja tragt euch bei btcloc.com ein wenn ihr bitcoin benutzt….

  • Heinz Schumacher
    03/08/2017

    Das weitergeben von Daten ist strikt und unter Strafe verboten – es sei denn ein Richter bestimmt etwas anderes. Das die Weitergabe von Daten im Ermessen eines Firmenbetreibers steht kann es nur in einer Bananenrepublik geben.

  • 4you4me4us
    03/08/2017

    Alle coins sind runter… danke für die info.

  • taherjijel
    03/08/2017

    MinanzFinisterium 11:50

  • Crypto News
    04/08/2017

    Super Video

  • DDMCP
    04/08/2017

    Starkes Video!! Top!

  • Xabater HD
    04/08/2017

    STARK!! weiter so!!! denke genau gleich wie du 🙂

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Was sind Bitcoins? Wo kannst DuBitcoins kaufen? Wie gehst Du sicher damit um?

Hol Dir siesen Online-Kurs und erfahre alles über das Geld der Zukunft.

Trage Deine E-mail ein und klicke auf WEITER

Vielen Dank, prüfe bitte Deinen Postfach

Pin It on Pinterest

Share This