For each problem a solution.
Home / Bitcoin /

#206 Bitcoin in 10 Jahren 1 Millionen US-Dollar, BTC Gebühren zu hoch & Bitcoin Messe München

#206 Bitcoin in 10 Jahren 1 Millionen US-Dollar, BTC Gebühren zu hoch & Bitcoin Messe München

Hey Bitcoin Fans,

Willkommen zur Bitcoin-Informant Show Nr. 206. Heute geht’s um folgende Themen: Bitcoin in weniger als 10 Jahren 1 Million US-Dollar, Bitcoin Gebühren immer noch zu hoch & Bitcoin Convention München 4-5 November.

xx

1.) Bitcoin in weniger als 10 Jahren 1 Million US-Dollar

2.) Bitcoin Fees Chasing Businesses Away, Dash, Litecoin Benefit

3.) Die Bitcoin Convention (BitCon) 4-5. November 2017 München
– 10% Rabatt mit folgendem Coupon Code: btcinformant10

4.) Bitcoin Informant bei iTunes als Podcast

Sonnige Grüsse

Dennis “Bitcoin-Informant” Koray

Folge mir auf Steemit und unterstütze mich mit einem Upvote:

Alles über Steemit hier:

Exklusive Bitcoin T-Shirts gibt es ab sofort in meinem Shop hier:

Instagramm:
Facebook:

 

Geld verdienen mit BITCOIN, das Top Unternehmen USI Tech (United Software Intelligence) bietet uns allen eine tolle und geniale Möglichkeit Geld im Internet zu verdienen.

Die Fakten zum BTC-Package:

Ein BTC-Package kann im Gegenwert von 50 EUR in Bitcoin erworben werden

Jedes Package strebt eine tägliche Ausschüttung von 1% an (Montag-Freitag) wobei dies marktabhängig ist.

Ein Teil davon ist die Rendite vom Vortag. Der Andere, ist Teil des Kaufpreises, welcher für den Erwerb des BTC-Packages aufgebracht wurde

Ziel ist es in 140 Werktagen einen Gewinn von 40% zu erreichen, was jedoch nicht garantiert wird.

Die Laufzeit verlängert oder verkürzt sich dementsprechend

Registriere Dich heute noch bei USI-Tech und verdiene passiv mit Bitcoin

Verändere dein Leben, dank unserer innovativen  und automatisierten Bitcoin Handelsplattform

Verändere dein Leben, dank unserer innovativen und automatisierten Bitcoin Handelsplattform

GRATIS VIDEOKURS: So generierst du ein automatisches Einkommen online

Share this article

Comments

  • Raiin DropzZ
    04/10/2017

    Wie läuft das eigentlich mit den Gewinnsteuern bei Kryptowährungen ?

    • Heinz Schumacher
      04/10/2017

      Fragen Sie den Steuerberater ihres Vertrauens… Die wissen es noch nicht wirklich. Sie werden sich melden… Und ich hoffe ja das man die Gewinne mit Bitcoin mit den Verlusten aus dem Handel mit inflationärern Währungen verrechnen kann. 🙂

    • Bernd H
      04/10/2017

      Nach einem Jahr steuerfrei. Innerhalb des ersten Jahres 30-40% Wenn du Mining betreibst nach 10 Jahre Steuerfrei. Legst du es an und bekommst Rendite auch nach 10 Jahren

    • Norbert W
      04/10/2017

      Steckt die geminten BTC in einen Mixxer und zahlt sie euch im Stück aus. Sieht dann aus wie ein Börsenkauf.

    • M. B.
      04/10/2017

      Bei den meisten Leuten vermutlich wie bei den 3 Affen! 😉

  • Raiin DropzZ
    04/10/2017

    Und wie sieht das mit anderen Kryptowährungen die nächsten 10 Jahre aus?

    • Ricardo Silva
      04/10/2017

      80% werden pleite gehen 9,9% werden fusionieren werd aber nichts bringen übrig bleiben 3-4 st.

  • Heinz Schumacher
    04/10/2017

    Alle Cryptowährungen außer dem Bitcoin wurden aus einem kommerziellen Grund erschaffen, deswegen muss man dort sehr vorsichtig sein. Was die Kurssteigerung von Bitcoin angeht so folgt dieser seit anegin einer Hyperbelfunktion. Wenn das so bleibt dann sind die 1Mio wesentlich eher erreicht. Ein kleiner Dollarcrash und es wird eher übermorgen sein. Wie es um den Dollar steht weiß man ja. Ein Zinsbehaftetes Geld mit Negativzins ist wie ein totes Pferd reiten. Übrigens wurde gestern berichtet das Goldman Sachs erwägt in Bitcoin einzusteigen.

    • Mike Paulsen
      04/10/2017

      Den Dollar gibt es seit über 300 Jahren. So lange hat kaum eine andere Währung durchgehalten. Klar ist der Wert des Dollars in den 300 Jahren schon sehr gefallen, aber er ist noch immer die stabilste Währung und Leitwährung der Welt. In Deutschland hingegen gab es selbst in den letzten 100 Jahren 3mal eine Währungsreform.

    • Ricardo Silva
      04/10/2017

      Und jetzt kommt die 4 😂😂😂

    • M. B.
      04/10/2017

      Wenn es stimmt, dass der Großteil aller BitCoins in den Händen sehr, sehr weniger Personen ist die alle vom Anfang an dabei waren dann weiß ich nicht genau was für „Interessen“ eigentlich dahinter standen. Die Zukunft wird es uns zeigen.

    • Heinz Schumacher
      06/10/2017

      Genau – die Zukunft wird es uns zeigen. Die „frühen Vögel“ profitieren am Anfang und am Ende werden die fleißigen profitieren, denn im Bitcoin ist kein Mechanismus wie etwa Zinsen möglich der das Geld automatisch wieder zu den frühen Vögeln zurück bringt. Damit müssen wir leben aber am Ende wird alles gut.

  • Mike Paulsen
    04/10/2017

    Was sind das für Wucherpreise für die Bitcoin-Messe? Wer verdient sich da ne goldene Nase?

  • Mike Paulsen
    04/10/2017

    Würden die Walletanbieter endlich mal SegWit unterstützen, würden auch die Transaktionskosten bei Bitcoin fallen.

    • Heinz Schumacher
      04/10/2017

      Eile mit Weile… Erst denken dann Programmieren hat noch nie geschadet 🙂

  • Fit One
    04/10/2017

    Wir sind noch der erste prozent der Menschheit momentan in der cryptoszene! wenn es nur auf 5-10 prozent steigt ! Feierabend!

    • Matthias Cevlar
      04/10/2017

      Fit One

      Wie Feierabend kann dann nicht mehr skaliert werden oder wie meinst du das?

  • Bernd H
    04/10/2017

    Bitcoin hat eine zu geringe Block Größe daher wird Btc nie 1 Mio erreichen. Da muss einiges Passieren.

    • Bernd H
      04/10/2017

      Habe ich genug von. Ist für mich ein langinvest. 5-10 Jahre. Aber kryptowährungen haben das erkannt und arbeiten dran

    • enoughtime2waste
      04/10/2017

      lightning network kommt doch das löst die scaling debatte dann für immer 🙂

    • Bernd H
      04/10/2017

      Ob es so gut wie iota löst hat glaube ich erstmal nicht

    • Ricardo Silva
      04/10/2017

      Brauchst du auch nicht glauben weil es liegt in der Natur vom blokchain sich nicht eskalieren zu lassen.
      Einfach unmöglich und die ganzen miner werden nie erlauben das es Kosten los sein werd auch da sehe ich Probleme bei alle blokchain systene.
      Die blokchains können nur über iota Massen tauglich werden in den sie iota als Autobahn Benutzer aber dafür sind sie zu Stolz.
      Wen wir eine crypto Welt haben wollen müssen btc ETH und iota zusammen arbeiten

    • Bernd H
      04/10/2017

      Zum Teil hast du recht zum teil auch nicht. Es gibt ein Video mit Dr.Julian Hosp. Der erklärt dir was die vor haben, das es ähnlich laufen soll. Ich halte auch mehr von iota da die ein top unternehmen haben sowohl auch ein top team

  • Stephan Jäger
    04/10/2017

    SatoshiPay nutz IOTA 😉

  • Bahula2
    04/10/2017

    Die Preise der Messe sind ja krank. Aber alle unter 18 Jahren sind frei. Wird wohl eine Kinderparty. 😀

  • Peter Hans
    04/10/2017

    alle einsteigen, letzter halt vor der Endstation!

    • Matthias Cevlar
      04/10/2017

      Peter Hans

      Welche Endstation? Moon oder Ground?

  • Timo Zimmer
    04/10/2017

    Also die Messepreise sind völlig gegen jede Vernunft. Dachte wir arbeiten alle gemeinsam an einer Vergrößerung der Community. Da sind Wucherpreise nicht förderlich!

    • Mike Paulsen
      04/10/2017

      Bei solchen Messen geht es leider nur um den Profit. Egal ob Veranstalter oder Aussteller, jeder wittert ein Geschäft.

  • nichtanklicken
    04/10/2017

    Ich halte das für ausgeschlossen, da ich nicht denke, dass der US-Dollar in 10 jahren noch existieren wird. ^^

    • M. B.
      04/10/2017

      Das haben viele Leute (ehrlich gesagt auch ich) schon 2008 gedacht. Mittlerweile denke ich, dieses kaputte System wird sich noch sehr lange weiterschleppen. Einfach weil viel zu viele Mächtige sehr viel „Besitz“ in diesem System haben und daher mit aller Kraft sein Abdanken verhindern werden.

  • Artur Erhardt
    04/10/2017

    Weiter so ! 😀

  • Toon Bae
    04/10/2017

    Bitcoin kam wie der Dollar aus dem nichts.Welche Person oder Personengruppe sich hinter diesem Pseudonym Satoshi Nakamoto verbirgt, ist bis heute immer noch unbekannt ABER WARUM ?!?! gibt es dafür eine plausible Erklärung die Antwort lautet NEIN ! Man sollte sich die Frage stellen ob das wieder alles reiner Zufall ist oder““ wieder ein genialer Schachzug der Spitze.

    • Ricardo Silva
      05/10/2017

      Es könnte schon sein das die Spitze es als Test im Umlauf gebracht hat und das der btc gestützt werden sollte wen der Zeit gekommen ist
      Aber jetzt haben wir nicht nur den btc sondern viele neu gut gute cryptos die bei Absturz vom btc die Führung übernehmen könnten .
      Und im Gegensatz zur btc sind die Tokens besser verteilt.

  • crypto Jane
    04/10/2017

    4,5% täglicher Zins auf deine Bitcoins 47% in 6 Wochen
    join free https://bitpetite.com/?aff=cryptojane23

  • Alan Taylor
    04/10/2017

    wieso scheint bei Dennis fast immer die Sonne. sitzt du in Miami 🙂

    • Bitcoin Informant
      04/10/2017

      Haha 🙂 Ja die Sonne ist mein Freund…

  • Kurt Ersoy
    04/10/2017

    http://www.kryptotrading.online Wer seine Bitcoins für sich arbeiten lassen möchte mit ca. 1% Rendite je Arbeitstag + Kursentwicklung Bitcoin + Zinseszinseffekt

  • Andiego
    05/10/2017

    Ich hatte die letzten Tage einige Bitcoin Transaktionen. Als TIP benutzt nicht die vorgegebenen Gebühren von Eurem Client. Wenn es geht immer manuell einstellen. 0.0003 btc/kb. völlig ausreichend. Da kommt man auf ca. 20 cent. Und das ist locker unter paypal Gebühr. Selbst wenn man nochmal halbieren würde, so das man auf 10 cent kommt, wäre die erste Bestätigung schon in unter 3h verfügbar. Ich für meinen Teil zahle immer ca. 20 cent, weil ich den Minern gerne was zurückgebe.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was sind Bitcoins? Wo kannst DuBitcoins kaufen? Wie gehst Du sicher damit um?

Hol Dir siesen Online-Kurs und erfahre alles über das Geld der Zukunft.

Trage Deine E-mail ein und klicke auf WEITER

Vielen Dank, prüfe bitte Deinen Postfach

Pin It on Pinterest

Share This